Katalyst

Katalyst heisst die neuste und vierte Generation der DAC (Digital/Analog/Converter) Architektur und ist vorführbereit bei uns im Geschäft.
Begonnen hat alles im Jahre
1991 mit Numerik, welche
1998 mit dem CD12 abgelöst wurde, dem weltbesten Referenz-CD-Spieler (mit einer CD-Schublade aus dem vollen Aluminium-Block gefertigt!)
2007 mit Klimax DS, dem Digital-Musik-Spieler in der höchsten Klasse des Musik-Olymp
2016 folgt Katalyst mit dem optimal, präzise kontrolliertem Musik-Signal - besser als je zuvor. Verbaut wurde der Chip AK4497, welcher das Flaggschiff des Chipherstellers AKM ist.

2007 stellte LINN mit dem Klimax DS den ersten echten High-End-Netzwerk-Musikplayer vor. Das Entwicklungsziel der Ingenieure lautete schlicht und einfach: bestmögliche Musik- Performance. Jeder einzelne der sorgfältig gewählten Designaspekte stand unter der Prämisse der Klangoptimierung. Angefangen bei der von Grund auf komplett in Eigenregie entwickelten, klassenführenden Elektronik bis hin zu dem aus einem massiven Aluminiumblock gearbeiteten Gehäuse. Erstmals war es möglich die original 24-Bit-Studio Master-Aufnahmen in ihrer ganzen ursprünglichen Pracht zu hören – so, wie es die Musikerinn/der Musiker/die Band im Studio geplant hatten.

Auch in den Folgejahren blieb der LINN Klimax DS unangefochten die weltweit beste Digitalquelle, nicht zuletzt, weil LINN in seinem Streben nach Perfektion zahlreiche Software- und Hardware-Upgrades anbot, die es den Kunden ermöglichten, ihre Geräte stets auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen. 

Bisher hat sich noch kein HiFi-Hersteller die Mühe gemacht, das Signal auf dieser tiefen Ebene zu messen, geschweige denn zu verbessern. LINN hat die Architektur des Digital-Analog-Konverters erneut überarbeitet, das Musiksignal noch präziser geführt und die Nebengeräusche verringert. Katalyst nimmt ein beispielloses Mass an Kontrolle über die kritischen Elemente, die das Herzstück jedes analogen Signales ist. Die verbesserte Datenoptimierung, der überlegene Master Clock (Grundtackt), eigenständige Stromversorgung, neue extrem Verzerrung niedrige Ausgangbetreiber und entscheidend ist, zum ersten Mal in der Geschichte einen störungsfreien Referenz-Eingangspegel. Letzteres ist von entscheidender Bedeutung, weil zum Zeitpunkt des Eintrittes des analogen Audio-Eingangssignales selbst die winzigste Schwankung irreversible Schäden jeder Musiknote verursacht.
Der hochstabile Referenz-Eingangspegel beseitigt alle eventuell auftretenden Störsignale und gibt Ihnen einen noch tieferen Einblick in die Musik.
Eine Meisterleistung in der Musikgeschichte und in der Ingenieurs-Kunst.

Katalyst resultiert als Quintessenz der bereits früher gewonnenen Erkenntnisse
Katalyst liefert unvergleichliche Präzision dank fünf verbesserten Schüsselbereichen:

Reference Level - Eingangssignal: Jetzt vollständig isoliert von Geräuschen oder Störungen um ein optimales, hochstabiles Referenzsignal weiter zu verarbeiten. Ohne Einstreuung von Strombedingen Verzerrungen oder Signalamplituden.

 

Data Optimisation - Datenoptimierung: Ein von LINN designter Datenoptimierung, welchem die grösstmögliche Genauigkeit der Konvertierung in ein digitales Signal beimisst um die Fehler im Prozess um ein Weiteres zu minimieren.
 

 

Output Driver - Ausgangstreiber: Der neue Analogausgangstreiber wurde getrimmt, dass das empfindliche analoge Signal mit ultra-niedrigem Rauschen aus dem Gerät weiter transportiert wird.

 

 

Independent Power Supplies - Abgekoppelte Stromversorgung: Abgekoppelte, abgeschirmte Stromversorgung speziell für den Klimax entwickelt um jede Rückkoppelung oder mögliche Signalstörung zu vermeiden.
 

 

Master Clock - Grundtackt: Das Signal wird hochpräziese aufbereitet, getaktet und dank der eigenen Stromversorgung ist ein noch exakteres Zeitmanagement möglich.